Back to Top

Liebe Mühlenfreunde/innen und Kunden/innen,

da bei einigen dass Mehl, das anlässlich des ersten Lockdowns gebunkert wurde, abgelaufen zu sein scheint, kommt es teilweise wieder zu Hamsterkäufen.
Aus unserer Sicht gibt es hierfür derzeit keinen Grund - es ist genug Getreide und Mehl im Lager und auch der Nachschub ist gesichert. Die Preise werden wahrscheinlich auch erst einmal nicht steigen. Der Getreidepreis hat sich auf hohem Niveau vorerst stabilisiert.

Wir haben alle Mehle und Futtermittel vorrätig - und zwar für jeden, der bei uns einkaufen möchte. Wir kommen im Moment nur nicht immer mit dem Abpacken nach.

Wir freuen uns, wenn Sie haushaltsübliche Mengen kaufen und uns dafür öfter Mal besuchen kommen!

 


Ab sofort haben wir samstags von 9:00 bis 12:00 Uhr geöffnet.

Der Online-Shop ist geöffnet & Bestellungen werden angenommen.
Helfen Sie uns und bestellen Sie bitte
in haushaltsüblichen Mengen.

Wenn niemand hamstert haben wir immer genug für alle.
... und Ihr*e Paketzusteller*in wird es Ihnen danken,
wenn die Pakete nicht ganz so schwer sind. ;-)


Corona-Regeln
Bitte nehmen Sie Rücksicht aufeinander und halten Sie die Abstände ein.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis.



Infos, Bilder & Videos finden Sie auch auf unserer Facebookseite

 

 

Produkte

Bei uns bekommen sie Qualitätsmehle in unterschiedlichen Gebinden. 

In unserem KörnerRegal finden Sie neben Müslies ganze Körner und z.B. auch Quinoa und Chiasamen.

Weitere regionale Produkte sind z.B. Honig und die beliebte Apfel-Curry Soße.

Backzutaten, wie Sauerteig, Backmalz oder Hefe haben wir ebenfalls im Sortiment.

Mit großer Begeisterung werden unsere Backmischungen für Fienbrod, Sünndachstuten, Mierkurnbrod und Swattbrod nach Rezepten von Hein Noodt von unseren Kunden angenommen.
Hier ist schon alles drin ... außer Wasser und Ihre Liebe zum Backen.

Natürlich haben wir auch Tiernahrung, Rasensamen und sogar Holzkohle. Halten Sie Hühner? Dann interessiert Sie bestimmt unser selbstgemischtes Legemehl.

Der Müller

Echtes Handwerk seit 171 Jahren ...

Volkmar Dinglinger

... und ich bin Volkmar Dinglinger und seit dem 1. Januar 2020 Ihr neuer Müller der Venti Amica.

 

Die Mühle im Dorf lassenLesen Sie hier den Artikel

"Die Mühle im Dorf lassen"

aus Dat ole Land der Ausgabe April 2020
von Saskia Tiedemann

... weitergeben

Volkmar und Hein WebMüller Volkmar Dinglinger und Müller Hein Noodt.

Aus der Geschichte

Aus der Geschichte der Mühle

Bitte beachten Sie:
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Daten können mit Diensten gemäß der Datenschutzerklärung mit z.B. YouTube und Google Web Fonts geteilt werden. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.